Kambodscha

Kambodscha hat sich seit einigen Jahren als ein sehr gay-freundliches Reiseziel, mit einer lebendigen Gay-Szene in Phnom Penh, etabliert. Ebenso hat auch Siem Reap für Reisende und ebenso Ortsansässige, Hotels, Klubs, Bars und Spas, die sowohl Gays gehören als auch von Gays geleitet werden. Homosexualität ist in Kambodscha nicht illegal und die Khmer sind sehr aufgeschlossene und tolerante Menschen. Seit 2004 wird in der Hauptstadt Phnom Penh ein jährlicher Gay Pride veranstaltet.

Nationalflagge von KambodschaWir sind stolz darauf, dass wir Euch in dieses kulturell, höchst interessantes Land private Gay-Rundreisen sowie einige Hotels anbieten können. Wir arbeiten mit einer schweizer Agentur (gay managed) zusammen, die Ihren Sitz in Kambodscha hat und bereits seit über 12 Jahren Touren in Siem Reap und Phnom Penh organisiert und sich bestens in der Gay-Szene auskennt.

Gerne erstellen wir Euch kostenloses Angebot inklusive Flug von Deutschland aus. Fülle einfach unser Kontaktformular aus und schon kannst Du Dich entspannt zurücklehnen – den Rest erledigen wir für Dich.

 

Luftaufnahme von Angkor Wat

Highlight Angkor

Siem Reap, 2 Tage / 1 Nacht

Übernachtung in Siem Reap und Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor mit den Tempeln Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei, Ta Prohm und Angkor Wat

» weitere Informationen / Reisebeschreibung

Tag 1
Ankunft in Siem Reap; Transfer zum Hotel
Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor

Angkor, die größte Tempelstadt weltweit, liegt mitten im Dschungel Kambodschas. Die antike Tempelstadt wurde 1432 von den Königen der Khmer aufgegeben. Sie bietet mit mehr als 1000 Heiligtümern auf 250 Quadratkilometer Fläche die größte "Tempeldichte" der Erde. Ihre Bauten datieren aus der Zeit von 802 bis 1295.

Impressionen der Reise

Morgens: Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei

Besichtigung der Tempel Preah Ko, Bakong und Lolei. Diese Tempelanlagen gehören zur sogenannten Roluos-Gruppe und entstanden im  späten 9. Jahrhundert. Anschließend geht es zum hinduistischen Tempel von Banteay Srei, der für seine wunderschönen filigranen Reliefs berühmt ist.

Nachmittags: Ta Prohm, Angkor Wat (mit Sonnenuntergang)

In den Tempeln von Ta Prohm, der zweitbeliebtesten Anlage der Tempelstadt, wurden die Bauwerke seit Jahrhunderten im Klammergriff des tropischen Dschungels belassen. Riesige Wurzeln winden sich um seine Ruinen. Die Urkraft des Dschungels vereinigte sich mit der Khmer-Architektur zu einem atemberaubenden Kunstwerk. Der bekannteste Tempel ist Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Welt und inzwischen Unesco-Weltkulturerbe: eine bis ins Detail geometrisch angelegte Anlage mit Tempelberg und fünf Türmen. Die Innen- und Außenwände sind mit Reliefs von 2000 himmlischen Tänzerinnen verziert, den Apsaras.

Tag 2
Morgens: Besuch der sogenannten "floating villages" (= schwimmenden Stadt) von Chong Kneas auf dem Tonle Sap Lake. Anschließend geht es weiter mit der Besichtigung von Angkor.

Heute stehen das Südtor von Angkor Thom (= Große Hauptstadt), der Bayon-Tempel mit seinen Türme und den meterhohen, gemeißelten Gesichtern, der monumentale Tempelberg Baphuon, der Tempel Phimeanakas sowie die Terrasse der Elefanten und des Lebra-Königs auf dem Programm.

Nachmittags: Transfer zum Flughafen

» Leistungen im Überblick

Folgende Leistungen sind in der Reise beinhaltet:
- Übernachtung (Doppelzimmer) im ausgewähltem Hotel inklusive Frühstück
- Privater, lokaler Tourguide (englisch sprechend); deutschsprachiger Tourguide gegen Aufpreis möglich!
- Alle Exkursionen und Transfers im Privatfahrzeug (inkl. Klimaanlage und Fahrer)
- Eintrittsgelder
- Gekühltes Trinkwasser und Erfrischungstücher während den Besichtigungstouren
- Detailierte Reisebeschreibung
- Gay specials (siehe unten)


Nicht inklusive:

- Visa-Gebühren für Kambodscha (zur Zeit 20,- USD bei Einreise; zusätzlich ist ein Passbild für das Visa erforderlich)
- nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
- Internationale Flüge
- Versicherungen
- Trinkgelder und persönliche Ausgaben

» Preisübersicht / Buchungsanfrage


Preise für die Rundreise "Angkor Highlights" pro Person in USD


Unterkunft
Men's Resort, Suite Room


1 Person
ab 400,- USD


2 Personen
ab 275,- USD


Einzelzimmer + ab +45,- USD

Unterkunft
Golden Banana Boutique Resort, Suite Room


1 Person
ab 400,- USD


2 Personen
ab 275,- USD


Einzelzimmer
ab +41,- USD

Halbpension (2 x Mittagessen)
Vollpension (2 x Mittagessen und 1 x Abendessen)

+22,- USD/Person
+38,- USD/Person


» Direkt zum Kontaktformular / Buchungsanfrage



Mönche beim Tempel Angkor Wat

Explore Angkor

Siem Reap, 3 Tage / 2 Nächte

Übernachtung in Siem Reap und Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor mit den Tempeln Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei, Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo, Phnom Bakheng und Angkor Wat

» weitere Informationen / Reisebeschreibung

Tag 1
Ankunft in Siem Reap; Transfer zum Hotel
Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor

Angkor, die größte Tempelstadt weltweit, liegt mitten im Dschungel Kambodschas. Die antike Tempelstadt wurde 1432 von den Königen der Khmer aufgegeben. Sie bietet mit mehr als 1000 Heiligtümern auf 250 Quadratkilometer Fläche die größte "Tempeldichte" der Erde. Ihre Bauten datieren aus der Zeit von 802 bis 1295.

Impressionen der Reise

Morgens: Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei

Besichtigung der Tempel Preah Ko, Bakong und Lolei. Diese Tempelanlagen gehören zur sogenannten Roluos-Gruppe und entstanden im  späten 9. Jahrhundert. Anschließend geht es zum hinduistischen Tempel von Banteay Srei, der für seine wunderschönen filigranen Reliefs berühmt ist.

Nachmittags: Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo und Sonnenuntergang am Phnom Bakheng

Heute besichtigen wir den Tempel Prasat Kravan, den östliche Mebon, den rote Pyramidentempel Pre Rup, den monumentalen Tempelberg Ta Keo (auch bekannt als Prasat Keo) und die Besichtigung endet beim Pyramidentempel Phnom Bakheng im Sonnenuntergang.

Tag 2
Morgens: Besuch der sogenannten "floating villages" (=schwimmenden Stadt) von Chong Kneas auf dem Tonle Sap Lake. Anschließend geht es weiter mit der Besichtigung von Angkor.

Heute stehen der monumentaler Tempelberg Baphuon, der zu den wichtigsten Zeiten der Angkor-Zeit zählt, der pyramidenförmige Tempel Phimeanakas, der nördliche und südliche Khleang sowie die Terrasse der Elefanten und des Lebra-Königs auf dem Programm.

Nachmittags: Angkor Wat mit Sonnenuntergang

Der bekannteste Tempel ist Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Welt und inzwischen Unesco-Weltkulturerbe: eine bis ins Detail geometrisch angelegte Anlage mit Tempelberg und fünf Türmen. Die Innen- und Außenwände sind mit Reliefs von 2000 himmlischen Tänzerinnen verziert, den Apsaras.

Tag 3
Morgens: Südtor von Angkor Thom, Bayon, Ta Prohm
Heute stehen das Südtor von Angkor Thom (= Große Hauptstadt), der Bayon-Tempel mit seinen Türmen mit meterhohen gemeißelten Gesichtern und die Tempeln von Ta Prohm, der zweitbeliebtesten Anlage der Tempelstadt, auf dem Programm. Die Bauwerke des Ta Prohm wurden seit Jahrhunderten im Klammergriff des tropischen Dschungels belassen. Riesige Wurzeln winden sich um seine Ruinen. Die Urkraft des Dschungels vereinigte sich mit der Khmer-Architektur zu einem atemberaubenden Kunstwerk.

Nachmittags: Preah Khan, Neak Pean
Nachmittags führt die Tour zur buddhistische Tempelanlage Preah Khan ("Heiliges Schwert")und zum Tempelturm Neak Pean, der auf einer künstlichen Insel im Zentrum eines mittlerweile trockenen Staubeckens steht. Anschließend Transfer zum Flughafen

Transfer zum Flughafen

» Leistungen im Überblick

Folgende Leistungen sind in der Reise beinhaltet:
- Übernachtung (Doppelzimmer) im ausgewähltem Hotel inklusive Frühstück
- Privater, lokaler Tourguide (englisch sprechend); deutschsprachiger Tourguide gegen Aufpreis möglich!
- Alle Exkursionen und Transfers im Privatfahrzeug (inkl. Klimaanlage und Fahrer)
- Eintrittsgelder
- Gekühltes Trinkwasser und Erfrischungstücher während den Besichtigungstouren
- Detailierte Reisebeschreibung
- Gay specials (siehe unten)


Nicht inklusive:

- Visa-Gebühren für Kambodscha (zur Zeit 20,- USD bei Einreise; zusätzlich ist ein Passbild für das Visa erforderlich)
- nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
- Internationale Flüge
- Versicherungen
- Trinkgelder und persönliche Ausgaben

» Preisübersicht / Buchungsanfrage


Preise für die Rundreise "Explore Angkor" pro Person in USD


Unterkunft
Men's Resort, Suite Room


1 Person
ab 560,- USD


2 Personen
ab 355,- USD


Einzelzimmer
ab +91,- USD

Unterkunft
Golden Banana Boutique Resort, Suite Room


1 Person
ab 540,- USD


2 Personen
ab 355,- USD


Einzelzimmer
ab +81,- USD

Halbpension (3 x Mittagessen)
Vollpension (3 x Mittagessen und 2 x Abendessen)

+30,- USD/Person
+58,- USD/Person


» Direkt zum Kontaktformular / Buchungsanfrage



Königspalast in Phnom Penh

Highlights Kambodscha

Phnom Penh & Siem Reap – 4 Tage / 3 Nächte

Übernachtung in Phnom Penh & Siem Reap, Inlandsflug nach Siem Reap und Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor mit den Tempeln Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei, Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo, Phnom Bakheng, Ta Prohm, Angkor Wat und Floating villages

» weitere Informationen / Reisebeschreibung

Tag 1
Ankunft in Phnom Penh.
Transfer zum Hotel und anschließend Stadtbesichtigung

Tag 2
Morgens: Flug von Phnom Penh nach Siem Reap
Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor

Angkor, die größte Tempelstadt weltweit, liegt mitten im Dschungel Kambodschas. Die antike Tempelstadt wurde 1432 von den Königen der Khmer aufgegeben. Sie bietet mit mehr als 1000 Heiligtümern auf 250 Quadratkilometer Fläche die größte "Tempeldichte" der Erde. Ihre Bauten datieren aus der Zeit von 802 bis 1295.

Impressionen der Reise

Morgens: Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei

Besichtigung der Tempel Preah Ko, Bakong und Lolei. Diese Tempelanlagen gehören zur sogenannten Roluos-Gruppe und entstanden im  späten 9. Jahrhundert. Anschließend geht es zum hinduistischen Tempel von Banteay Srei, der für seine wunderschönen filigranen Reliefs berühmt ist.

Nachmittags: Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo und Sonnenuntergang am Phnom Bakheng Nachmittags besichtigen wir den Tempel Prasat Kravan, den östliche Mebon, den rote Pyramidentempel Pre Rup, den monumentalen Tempelberg Ta Keo (auch bekannt als Prasat Keo) und die Besichtigung endet beim Pyramidentempel Phnom Bakheng im Sonnenuntergang.

Tag 3
Morgens: Besuch der sogenannten "floating villages" (=schwimmenden Stadt) von Chong Kneas auf dem Tonle Sap Lake. Anschließend geht es weiter mit der Besichtigung von Angkor.
Heute stehen das Südtor von Angkor Thom (= Große Hauptstadt), der Bayon-Tempel mit seinen Türme und den meterhohen, gemeißelten Gesichtern, der monumentale Tempelberg Baphuon, der Tempel Phimeanakas, der nördliche und südliche Khlean sowie die Terrasse der Elefanten und des Lebra-Königs auf dem Programm.

Nachmittags: Ta Prohm, Angkor Wat (mit Sonnenuntergang)

In den Tempeln von Ta Prohm, der zweitbeliebtesten Anlage der Tempelstadt, wurden die Bauwerke seit Jahrhunderten im Klammergriff des tropischen Dschungels belassen. Riesige Wurzeln winden sich um seine Ruinen. Die Urkraft des Dschungels vereinigte sich mit der Khmer-Architektur zu einem atemberaubenden Kunstwerk. Der bekannteste Tempel ist Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Welt und inzwischen Unesco-Weltkulturerbe: eine bis ins Detail geometrisch angelegte Anlage mit Tempelberg und fünf Türmen. Die Innen- und Außenwände sind mit Reliefs von 2000 himmlischen Tänzerinnen verziert, den Apsaras.

Tag 4
Transfer zum Flughafen in Siem Reap

» Leistungen im Überblick

Folgende Leistungen sind in der Reise beinhaltet:
- Übernachtung (Doppelzimmer) im ausgewähltem Hotel inklusive Frühstück
- Privater, lokaler Tourguide (englisch sprechend); deutschsprachiger Tourguide gegen Aufpreis möglich!
- Alle Exkursionen und Transfers im Privatfahrzeug (inkl. Klimaanlage und Fahrer)
- Inlandsfug von Phnom Penh nach Siem Reap oder umgekehrt
- Eintrittsgelder
- Gekühltes Trinkwasser und Erfrischungstücher während den Besichtigungstouren
- Detailierte Reisebeschreibung
- Gay specials (siehe unten)


Nicht inklusive:

- Visa-Gebühren für Kambodscha (zur Zeit 20,- USD bei Einreise; zusätzlich ist ein Passbild für das Visa erforderlich)
- nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
- Internationale Flüge
- Versicherungen
- Trinkgelder und persönliche Ausgaben

» Preisübersicht / Buchungsanfrage


Preise für die Rundreise "Highlights Kambodscha" pro Person in USD


1 Person
ab 795,- USD


2 Personen
ab 545,- USD


Einzelzimmer
ab +135,- USD


1 Person
ab 770,- USD


2 Personen
ab 535,- USD


Einzelzimmer
ab +120,- USD

Halbpension (3 x Mittagessen)
Vollpension (3 x Mittagessen und 3 x Abendessen)

+35,- USD/Person
+89,- USD/Person


» Direkt zum Kontaktformular / Buchungsanfrage



Statue im Temepl Angkor Wat

Kambodscha Classic

Phnom Penh & Siem Reap – 5 Tage / 4 Nächte

Übernachtung in Phnom Penh & Siem Reap, Inlandsflug nach Siem Reap und Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor mit den Tempeln Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei, Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo, Phnom Bakheng, Angkor Wat, Südtor von Angkor Thom, Bayon, Ta Prohm, Preah Khan, Neak Pean, Ta Som, Banteay Kdai, Sra Srang sowie der Floating villages

» weitere Informationen / Reisebeschreibung

Tag 1
Ankunft in Phnom Penh.
Transfer zum Hotel und anschließend Stadtbesichtigung

Tag 2
Morgens: Flug von Phnom Penh nach Siem Reap
Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor

Angkor, die größte Tempelstadt weltweit, liegt mitten im Dschungel Kambodschas. Die antike Tempelstadt wurde 1432 von den Königen der Khmer aufgegeben. Sie bietet mit mehr als 1000 Heiligtümern auf 250 Quadratkilometer Fläche die größte "Tempeldichte" der Erde. Ihre Bauten datieren aus der Zeit von 802 bis 1295.

Morgens: Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei

Besichtigung der Tempel Preah Ko, Bakong und Lolei. Diese Tempelanlagen gehören zur sogenannten Roluos-Gruppe und entstanden im  späten 9. Jahrhundert. Anschließend geht es zum hinduistischen Tempel von Banteay Srei, der für seine wunderschönen filigranen Reliefs berühmt ist.

Nachmittags: Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo und Sonnenuntergang am Phnom Bakheng Nachmittags besichtigen wir den Tempel Prasat Kravan, den östliche Mebon, den rote Pyramidentempel Pre Rup, den monumentalen Tempelberg Ta Keo (auch bekannt als Prasat Keo) und die Besichtigung endet beim Pyramidentempel Phnom Bakheng im Sonnenuntergang.

Impressionen der Reise

Tag 3
Morgens: Besuch der sogenannten "floating villages" (=schwimmenden Stadt) von Chong Kneas auf dem Tonle Sap Lake. Anschließend geht es weiter mit der Besichtigung von Angkor.
Heute stehen das Südtor von Angkor Thom (= Große Hauptstadt), der Bayon-Tempel mit seinen Türme und den meterhohen, gemeißelten Gesichtern, der monumentale Tempelberg Baphuon, der Tempel Phimeanakas, der nördliche und südliche Khlean sowie die Terrasse der Elefanten und des Lebra-Königs auf dem Programm.

Nachmittags: Angkor Wat (mit Sonnenuntergang)

Der bekannteste Tempel ist Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Welt und inzwischen Unesco-Weltkulturerbe: eine bis ins Detail geometrisch angelegte Anlage mit Tempelberg und fünf Türmen. Die Innen- und Außenwände sind mit Reliefs von 2000 himmlischen Tänzerinnen verziert, den Apsaras.

Tag 4
Morgens: Südtor von Angkor Thom, Bayon, Ta Prohm
Heute stehen das Südtor von Angkor Thom (= Große Hauptstadt), der Bayon-Tempel mit seinen Türmen und den meterhohen, gemeißelten Gesichtern sowie die Tempeln von Ta Prohm, der zweitbeliebtesten Anlage der Tempelstadt, auf dem Programm. Die Bauwerke des Ta Prohm wurden seit Jahrhunderten im Klammergriff des tropischen Dschungels belassen. Riesige Wurzeln winden sich um seine Ruinen. Die Urkraft des Dschungels vereinigte sich mit der Khmer-Architektur zu einem atemberaubenden Kunstwerk.

Nachmittags: Preah Khan, Neak Pean, Ta Som, Banteay Kdai, Sra Srang

Nachmittags führt die Tour zur buddhistische Tempelanlage Preah Khan ("Heiliges Schwert")und zum Tempelturm Neak Pean, der auf einer künstlichen Insel im Zentrum eines mittlerweile trockenen Staubeckens steht. Des Weiteren wird der Tempel Ta Som, die Klosteranlage Banteay Kdai und das Sra Srang (= Königliches Bad), ein etwa 725 × 400 Meter großes Wasserreservoir besichtigt.

Tag 5
Transfer zum Flughafen in Siem Reap

» Leistungen im Überblick

Folgende Leistungen sind in der Reise beinhaltet:
- Übernachtung (Doppelzimmer) im ausgewähltem Hotel inklusive Frühstück
- Privater, lokaler Tourguide (englisch sprechend); deutschsprachiger Tourguide gegen Aufpreis möglich!
- Alle Exkursionen und Transfers im Privatfahrzeug (inkl. Klimaanlage und Fahrer)
- Inlandsfug von Phnom Penh nach Siem Reap oder umgekehrt
- Eintrittsgelder
- Gekühltes Trinkwasser und Erfrischungstücher während den Besichtigungstouren
- Detailierte Reisebeschreibung
- Gay specials (siehe unten)


Nicht inklusive:

- Visa-Gebühren für Kambodscha (zur Zeit 20,- USD bei Einreise; zusätzlich ist ein Passbild für das Visa erforderlich)
- nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
- Internationale Flüge
- Versicherungen
- Trinkgelder und persönliche Ausgaben

» Preisübersicht / Buchungsanfrage


Preise für die Rundreise "Kambodscha Classic" pro Person in USD


1 Person
ab 935,- USD


2 Personen
ab 610,- USD


Einzelzimmer
ab +185,- USD


1 Person
ab 905,- USD


2 Personen
ab 600,- USD


Einzelzimmer
ab +165,- USD

Halbpension (4 x Mittagessen)
Vollpension (4 x Mittagessen und 4 x Abendessen)

+46,- USD/Person
+119,- USD/Person


» Direkt zum Kontaktformular / Buchungsanfrage



Nationalmuseum in Phnom Penh

Kambodscha Explorer

Phnom Penh & Siem Reap – 6 Tage / 5 Nächte

Übernachtung in Phnom Penh & Siem Reap, Inlandsflug nach Siem Reap und Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor mit den Tempeln Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei, Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo, Phnom Bakheng, Angkor Wat, Südtor von Angkor Thom, Bayon, Ta Prohm, Preah Khan, Neak Pean, Ta Som, Banteay Kdai, Sra Srang sowie der Floating villages

» weitere Informationen / Reisebeschreibung

Tag 1
Ankunft in Phnom Penh.
Transfer zum Hotel und anschließend Stadtbesichtigung

Tag 2
Exkursion zur Provinz Takeo: Speed-Boot-Fahrt und anschließende Besichtigung des Tempelturms Phnom Da Temple. Rückfahrt nach Phnom Penh.

Tag 3
Morgens: Flug von Phnom Penh nach Siem Reap
Besichtigung des Tempelkomplexes von Angkor

Angkor, die größte Tempelstadt weltweit, liegt mitten im Dschungel Kambodschas. Die antike Tempelstadt wurde 1432 von den Königen der Khmer aufgegeben. Sie bietet mit mehr als 1000 Heiligtümern auf 250 Quadratkilometer Fläche die größte "Tempeldichte" der Erde. Ihre Bauten datieren aus der Zeit von 802 bis 1295.

Morgens: Preah Koh, Bakong, Lolei, Banteay Srei

Besichtigung der Tempel Preah Ko, Bakong und Lolei. Diese Tempelanlagen gehören zur sogenannten Roluos-Gruppe und entstanden im  späten 9. Jahrhundert. Anschließend geht es zum hinduistischen Tempel von Banteay Srei, der für seine wunderschönen filigranen Reliefs berühmt ist.

Nachmittags: Prasat Kravan, östlicher Mebon, Pre Rup, Takeo und Sonnenuntergang am Phnom Bakheng Nachmittags besichtigen wir den Tempel Prasat Kravan, den östliche Mebon, den rote Pyramidentempel Pre Rup, den monumentalen Tempelberg Ta Keo (auch bekannt als Prasat Keo) und die Besichtigung endet beim Pyramidentempel Phnom Bakheng im Sonnenuntergang.

Impressionen der Reise

Tag 4
Morgens: Besuch der sogenannten "floating villages" (=schwimmenden Stadt) von Chong Kneas auf dem Tonle Sap Lake. Anschließend geht es weiter mit der Besichtigung von Angkor.
Heute stehen das Südtor von Angkor Thom (= Große Hauptstadt), der Bayon-Tempel mit seinen Türme und den meterhohen, gemeißelten Gesichtern, der monumentale Tempelberg Baphuon, der Tempel Phimeanakas, der nördliche und südliche Khlean sowie die Terrasse der Elefanten und des Lebra-Königs auf dem Programm.

Nachmittags: Angkor Wat (mit Sonnenuntergang)

Der bekannteste Tempel ist Angkor Wat, das größte religiöse Bauwerk der Welt und inzwischen Unesco-Weltkulturerbe: eine bis ins Detail geometrisch angelegte Anlage mit Tempelberg und fünf Türmen. Die Innen- und Außenwände sind mit Reliefs von 2000 himmlischen Tänzerinnen verziert, den Apsaras.

Tag 5
Morgens: Südtor von Angkor Thom, Bayon, Ta Prohm
Heute stehen das Südtor von Angkor Thom (= Große Hauptstadt), der Bayon-Tempel mit seinen Türmen und den meterhohen, gemeißelten Gesichtern sowie die Tempeln von Ta Prohm, der zweitbeliebtesten Anlage der Tempelstadt, auf dem Programm. Die Bauwerke des Ta Prohm wurden seit Jahrhunderten im Klammergriff des tropischen Dschungels belassen. Riesige Wurzeln winden sich um seine Ruinen. Die Urkraft des Dschungels vereinigte sich mit der Khmer-Architektur zu einem atemberaubenden Kunstwerk.

Nachmittags: Preah Khan, Neak Pean, Ta Som, Banteay Kdai, Sra Srang

Nachmittags führt die Tour zur buddhistische Tempelanlage Preah Khan ("Heiliges Schwert")und zum Tempelturm Neak Pean, der auf einer künstlichen Insel im Zentrum eines mittlerweile trockenen Staubeckens steht. Des Weiteren wird der Tempel Ta Som, die Klosteranlage Banteay Kdai und das Sra Srang (= Königliches Bad), ein etwa 725 × 400 Meter großes Wasserreservoir besichtigt.

Tag 5
Transfer zum Flughafen in Siem Reap

» Leistungen im Überblick

Folgende Leistungen sind in der Reise beinhaltet:
- Übernachtung (Doppelzimmer) im ausgewähltem Hotel inklusive Frühstück
- Privater, lokaler Tourguide (englisch sprechend); deutschsprachiger Tourguide gegen Aufpreis möglich!
- Alle Exkursionen und Transfers im Privatfahrzeug (inkl. Klimaanlage und Fahrer)
- Inlandsfug von Phnom Penh nach Siem Reap oder umgekehrt
- Eintrittsgelder
- Gekühltes Trinkwasser und Erfrischungstücher während den Besichtigungstouren
- Detailierte Reisebeschreibung
- Gay specials (siehe unten)


Nicht inklusive:

- Visa-Gebühren für Kambodscha (zur Zeit 20,- USD bei Einreise; zusätzlich ist ein Passbild für das Visa erforderlich)
- nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
- Internationale Flüge
- Versicherungen
- Trinkgelder und persönliche Ausgaben

» Preisübersicht / Buchungsanfrage


Preise für die Rundreise "Kambodscha Explorer" pro Person in USD


1 Person
ab 1.150,- USD


2 Personen
ab 720,- USD


Einzelzimmer
ab +225,- USD


1 Person
ab 1.120,- USD


2 Personen
ab 720,- USD


Einzelzimmer
ab +205,- USD

Halbpension (5 x Mittagessen)
Vollpension (5 x Mittagessen und 5 x Abendessen)

+ 72,- USD/Person
+ 149,- USD/Person


» Direkt zum Kontaktformular / Buchungsanfrage



Karte von Kambodasch und Angkor Wat

Alle Angaben wurden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.
ür die Richtigkeit der Angaben.

Alle Kunden, die eine der aufgeführten Rundreisen buchen, erhalten folgende Ermäßigungen:

Linga Bar, Siem Reap
Buy 1 drink, get 2nd drink for free!
Miss Wong Bar, Siem Reap
Buy 1 drink, Get 2nd drink for free!
Viroth’s Restaurant, Siem Reap
Buy 1 drink, get 2nd drink for free!
Linga Spa, Siem Reap
10% Ermäßigung auf alle Anwendungen

Men’s Resort & Spa, Siem Reap
10% Ermäßigung auf Massagen
Hatha Khmer Spa, Siem Reap
10% Ermäßigung auf alle Anwendungen
Blue Chilli Bar, Phnom Penh
Get a free welcome drink!
Hatha Khmer Spa, Phnom Penh
10% Ermäßigung auf alle Anwendungen

 


| nach oben |